Die Suche ergab 67 Treffer

von Aracan
18.05.2018, 11:16
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Frage über Schwarzes Brett
Antworten: 1
Zugriffe: 23

Re: Frage über Schwarzes Brett

"Schwarzes" wird dekliniert, daher "an dem Schwarzen Brett", oder, üblicher, "am Schwarzen Brett".
von Aracan
16.05.2018, 10:36
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Unterschied: differenzieren in/durch
Antworten: 7
Zugriffe: 305

Re: Unterschied: differenzieren in/durch

Ja, "unterschieden" ist ein Partizip II. Beide Satzstellungen sind korrekt. Je nach Zusammenhang kann die eine oder andere als passender empfunden werden. Die Version mit dem getrennten Prädikat ist in der Alltagssprache gebräuchlicher, die Version "wird unterschieden in" wirkt amtlicher.
von Aracan
16.05.2018, 09:44
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Unterschied: differenzieren in/durch
Antworten: 7
Zugriffe: 305

Re: Unterschied: differenzieren in/durch

Ob es "funktioniert wie", weiß ich nicht.
"wird unterschieden" ist jedenfalls das Präsens Passiv 3. Person Singular von "unterscheiden".
von Aracan
15.05.2018, 15:49
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Formulierung
Antworten: 2
Zugriffe: 90

Re: Formulierung

Beide Formen sind korrekt. "jedes" ist die Standardform, die immer passt. Wenn "jedes" bei einem Wort steht, das selbst ein Genitiv-s hat, kann man stattdessen auch "jeden" verwenden: jedes/jeden Geschlechts jedes/jeden Alters jedes/jeden Schülers jedes/jeden Kindes jedes/jeden Hauses usw. Aber nur:...
von Aracan
09.05.2018, 15:29
Forum: Rechtschreibforum
Thema: "ab" oder "ab dem"?
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Re: "ab" oder "ab dem"?

Die erste Version (ohne "dem") ist weit gebräuchlicher. Die zweite wirkt auf mich persönlich etwas gestelzt.
von Aracan
04.05.2018, 15:09
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Im Fall dass oder für den Fall dass?
Antworten: 2
Zugriffe: 152

Re: Im Fall dass oder für den Fall dass?

Das kommt darauf an, was ausgedrückt werden soll. "für den Fall" leitet die Vorbereitung auf etwas ein: Am Heiligen Abend stelle ich einen Eimer Wasser bereit, für den Fall, dass der Baum Feuer fängt. "im Fall" leitet ein, was die Reaktion auf einen neu eingetretenen Umstand ist: Im Fall, dass der B...
von Aracan
03.05.2018, 08:07
Forum: Rechtschreibforum
Thema: "alte" und "neue" gross oder klein schreiben?
Antworten: 4
Zugriffe: 200

Re: "alte" und "neue" gross oder klein schreiben?

Bitte entferne aber den Punkt nach dem Doppelpunkt (nach "weiß") und nimm das ß für weiß und groß (es sei denn, du schreibst in der Schweiz).
von Aracan
03.05.2018, 08:06
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Sinnesunterschied
Antworten: 1
Zugriffe: 123

Re: Sinnesunterschied

Der erste Satz legt den Akzent darauf, dass die kognitive Leistung der Menschenaffen zum Erlernen von Zeichensprache ausreicht. Der zweite Satz bedeutet, dass die Affen eine Zeichensprache erlernen können, aber nicht mehrere gleichzeitig (die es ja tatsächlich gibt, in den USA wird z. B. eine andere...
von Aracan
02.05.2018, 08:01
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Subt
Antworten: 7
Zugriffe: 310

Re: Subt

Puh, wer das wüsste :D Leider lässt das Regelwerk ja gern offen, auf welche Regel sich eine Ausnahme bezieht. Ehrlich gesagt, kann ich auch E3 nur zur Kenntnis nehmen. Mir scheinen die dort angeführten Beispiele keineswegs analog: Der Gehörgeschädigte lernt Sprechen. (Wie: Der Gehörgeschädigte lernt...
von Aracan
30.04.2018, 08:28
Forum: Rechtschreibforum
Thema: Kommasetzung bei 3 Sätzen
Antworten: 4
Zugriffe: 173

Re: Kommasetzung bei 3 Sätzen

Je nach gemeinter Bedeutung kommt auch noch in Betracht: das Zusammenspiel aus kreative m Arbeiten Wenn nämlich nicht die Mehrzahl von "Arbeit" gemeint ist, sondern "arbeiten" substantivisch gebraucht wird (was mir hier eher einleuchten würde, weil die anderen beiden Aufzählungspunkte auch im Singul...