Dranbleiben:
Folgen bei Twitter Facebook-Profil RSS-Feed
„Fragen kostet nix ...“

* Anmelden Frage stellen ohne Anmeldung
Willkommen im Forum! Rechtschreibung, Zeichensetzung, Satzbau, Grammatik, Sprachkritik: hier kann jeder fragen und helfen – auch ohne Anmeldung. Einfach eine neue Frage stellen oder auf „antworten“ klicken und losschreiben! Für erweiterte Funktionen optional registrieren und Mitglied werden.

 Seite 1 von 1
 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Mit Zitat antworten

Ich möchte folgenden Satz schreiben.

Ein Rosenband grenzt den Park zu Berliner Straße und Kanzlerstraße ab.

Es geht dabei um die Verwendung der Präposition "zu" in Verwendung mit einer Aufzählung (die beiden Straßen).
Benutzt man bei oben genannter Aufzählung der beiden Straßen die Präposition "zu" oder nimmt man die
Verschmelzung "zur" ( Ein Rosenband grenzt den Park zur Berliner- und Kanzlerstraße ab.).
Mit der Verschmelzung habe ich ein Problem und tendiere eher zu der Präposition "zu".

Gibt es eine generelle Regel, die für diesen Fall anzuwenden ist?

Herzlichen Dank

Jacob



Offline Profil Mit Zitat antworten
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter

Hallo,

also eine Regel gibt es dazu bestimmt, aber ich kann gerade nicht mit Paragraphen dienen. :) Jedoch handelt es sich hierbei ja um Straßennamen, also denke ich, man kann zu "zur" verschmelzen, dann aber:
Beispiel:
Ein Rosenband grenzt den Park zur Berliner Straße und zur Kanzlerstraße ab.


Oder man belässt es bei "zu".

Schöne Grüße,
Lea


Mit Zitat antworten

Hallo Lea,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich hatte auch gesucht und keine Regel für diesen oder einen ähnlichen Fall gefunden.
Die Aufzählung mit "zu" finde ich besser.
Andere fanden, dass diese Konstruktion schwerer zu verstehen ist und schlugen vor, die Konstruktion mit "zur" zu verwenden.

Viele Grüße

Jacob


Offline Profil Mit Zitat antworten
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Benutzeravatar

Es gibt keine zwingende Regel. Es hängt davon ab, wie man den Satz gedeutet haben möchte. "Zu" lässt die beiden Straßen näher zusammenrücken, lässt sie als Zusammenfassung/Einheit wirken, während "zur" jeweils auf die einzelnen Straßen zielt. Es kommt also drauf an, ob man eher die Straßen oder eher das Rosenband betonen möchte.

Wenn das Rosenband im Fokus steht, würde ich daher "zu" vorziehen:
Beispiel:
Ein Rosenband grenzt den Park zu [den beiden Straßen] Berliner Straße und Kanzlerstraße ab.


Aber natürlich ebenso möglich (das betont die Straßen dann stärker):
Beispiel:
Ein Rosenband grenzt den Park zur Berliner Straße und [zur] Kanzlerstraße ab.

_________________
viele Grüße,
Qwerty


Mit Zitat antworten

Vielen Dank qwerty. Das hilft mir sehr weiter.

Viele Grüße

Jacob


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste.



Suche nach:

Sie können sich über neue Beiträge in diesem Forum per XML RSS informieren lassen.

Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | "Green Smilies" von Michael Niedermayr
Fehler-Haft.de | Impressum