Kommasetzung was auch sonst ;-)

Schreibwai...eisen: Texte in U-Haft. Wie schreibt man was und warum, Hilfe bei Formulierungsproblemen
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
ghskkdfke1

Beitrag Verfasst: 05.12.2017, 08:09

Moin moin,
ich werde das Gefühl nicht los, dass hier noch ein Komma fehlt.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken. Wir wünschen Ihnen die wohl verdiente Zeit der Besinnung und des Genießens im Kreise Ihrer Lieben.

Besten Dank für die Hilfe
0 x


Aracan
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 54
Registriert: 17.03.2017, 11:11

Beitrag Verfasst: 05.12.2017, 09:10

Nein, das Komma, das du gesetzt hast, ist das einzig nötige. Aber "wohlverdiente" schreibst du besser zusammen, sonst könnten Zweifel aufkommen, ob der Betreffende die Zeit der Besinnung wirklich verdient ;-)
1 x

Benutzeravatar
...

Beitrag Verfasst: 05.12.2017, 09:20

Ob sich das jemand wohl verdient hat? ;-) Besten Dank, für die schnelle Hilfe.
1 x

Benutzeravatar
Vollprofi

Beitrag Verfasst: 25.12.2017, 16:23

Moin moin,
ich werde das Gefühl nicht los, dass hier noch ein Komma fehlt.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken. Wir wünschen Ihnen die wohl verdiente Zeit der Besinnung und des Genießens im Kreise Ihrer Lieben.

Man fragt sich schon, wo um Himmels willen der TE denn ein weiteres Komma setzen möchte. :? Überdies wundert man sich, warum er uns seine Vermutung nicht gleich von selbst mitteilt, jedenfalls wenn er nicht für einen Troll gehalten werden möchte. :roll:

Beste Grüße
Vollprofi
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste