Zuhaus

Schreibwai...eisen: Texte in U-Haft. Wie schreibt man was und warum, Hilfe bei Formulierungsproblemen
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Simone

Beitrag Verfasst: 19.01.2018, 13:03

Hallo zusammen,

"Der Auftritt ist für mich ein nach Hause Kommen."

Stimmt das so?

Danke und lieben Gruss
Simone
0 x


Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 19.01.2018, 14:56

Nein, es muss durchgekoppelt oder zusammengeschrieben werden:

Beispiel: Alles auswählen

ein Nach-Hause-Kommen
ein Nachhausekommen
1 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
Simone

Beitrag Verfasst: 19.01.2018, 17:13

Lieber qwerty

Okay - danke!

Folgendes wäre aber richtig, oder?
"Es fühlt sich an wie nach Hause kommen."

Liebe Grüsse
Simone
0 x

Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 19.01.2018, 18:41

Simone hat geschrieben:
19.01.2018, 17:13
Folgendes wäre aber richtig, oder?
"Es fühlt sich an wie nach Hause kommen."
Ja, da geht auch Getrennt-/Kleinschreibung, wenn man auf das Tun (wie wenn jemand nach Hause kommt) abstellt. Wenn man die Tätigkeit meint (das Kommen nach Hause), wäre wieder "Nach-Hause-Kommen" richtig.
1 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
...

Beitrag Verfasst: 23.01.2018, 11:02

Super, danke!
0 x

Benutzeravatar
Vollprofi

Beitrag Verfasst: 23.01.2018, 20:32

Es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen. :snob:
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste