klappbar / ausklappbar / aufklappbar ?

Schreibwai...eisen: Texte in U-Haft. Wie schreibt man was und warum, Hilfe bei Formulierungsproblemen
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Lucianna

Beitrag Verfasst: 23.04.2018, 10:10

Hallo alle,

ich bin sehr unsicher, was richtig aus diesen 3 Varianten ist:

ausklappen (Ausklappfunktion, ausklappbar) ODER
aufklappen (Aufklappfunktion, aufklappbar) ODER
klappen (Klappfunktion, klappbar) ?

Wenn alle drei möglich sind, was ist am häufigsten / am beliebsten / gewöhnlich verwendet?
Es geht um Bereich Möbel, Sofas. Allgemein Sofas mit Bett/Schlafffunktion. Mit unterschiedlichen Klappmechanismen.

Vielen Dank für Antworten, ich breche mir den Kopft absolut.
0 x


Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 23.04.2018, 12:39

Ausklappbar würde ich sagen.

"Ausklappbar", wenn sich das Möbel durch das Klappen vergrößern lässt, "klappbar", wenn es sich verändern lässt. "Einklappbar", wenn es sich verkleinern lässt. "Aufklappbar", wenn man danach etwas hineintun kann.

Sofas wird man normalerweise als Sofa nutzen und nur alternativ als Bett, also in diesem Fall sollte "ausklappbar" am besten passen.
1 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
Lucianna

Beitrag Verfasst: 24.04.2018, 09:49

Vielen Dank für Deine Erklärung! Ich benutze ja die ganze Zeit "ausklappbar", nur die Ergebnisse in Google mit disem Keyword nicht so zahlreiche sind, was mich verunsichert hat. Also danke schön. :)
qwerty hat geschrieben:
23.04.2018, 12:39
Ausklappbar würde ich sagen.

"Ausklappbar", wenn sich das Möbel durch das Klappen vergrößern lässt, "klappbar", wenn es sich verändern lässt. "Einklappbar", wenn es sich verkleinern lässt. "Aufklappbar", wenn man danach etwas hineintun kann.

Sofas wird man normalerweise als Sofa nutzen und nur alternativ als Bett, also in diesem Fall sollte "ausklappbar" am besten passen.
0 x

Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 24.04.2018, 12:27

"Ausziehsofa" könnte vielleicht noch helfen.
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
Vollprofi

Beitrag Verfasst: 24.04.2018, 21:25

"Ausziehsofa" könnte vielleicht noch helfen.
Und wie das hilft! Da stellt man sich als Leser dann vor, wie sich jemand auf dem Sofa, ähem, ausklappt. :wink:
0 x

Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 24.04.2018, 22:05

Vollprofi hat geschrieben:
24.04.2018, 21:25
Und wie das hilft! Da stellt man sich als Leser dann vor, wie sich jemand auf dem Sofa, ähem, ausklappt. :wink:
:lol:
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
Lucianna

Beitrag Verfasst: 25.04.2018, 07:40

Am besten bleibe ich bei der allgemeinen "Schlaffunktion" :D ...aber ich muss das ja ab und zu variieren.
0 x

Benutzeravatar
Vollprofi

Beitrag Verfasst: 28.04.2018, 15:20

Am besten bleibe ich bei der allgemeinen "Schlaffunktion" [...]
Okay, aber wenn die Funktion erschlafft, hilft auch das schönste Ausziehsofa nichts ... :mrgreen:

Spaß muss sein, meint jedenfalls ...
Vollprofi
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste