Alte und neue Rechtschreibung im Vergleich

Die wichtigsten Unterschiede und Übereinstimmungen zwischen klassischer (1901–1998) und moderner Rechtschreibung (ab 2006) übersichtlich auf einer Seite. Die teils während der Übergangszeit (allein-)gültigen Schreibweisen sind im Einzelfall ergänzend berücksichtigt; Änderungen von ß zu ss sind nicht enthalten.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

traditionell (ab 1901)reformiert (ab 2006)


A
heute abendheute Abend
Freitag abend
oder Freitagabend
Freitagabend
Freitag abendsfreitagabends
oder freitags abends

in acht nehmenin Acht nehmen
außer acht lassenaußer Acht lassen
achtgebenAcht gebener hat nicht Acht gegeben
ade sagenAde sagen
afro-amerikanischafroamerikanisch
AlptraumAlbtraum
oder Alptraum

alleinerziehendallein erziehend
oder alleinerziehend

allein gültigealleingültige
AlleinerziehendeAlleinerziehende
oder allein Erziehende

die allermeistendie Allermeisten
im allgemeinenim Allgemeinen
allgemeingültigallgemein gültig
oder allgemeingültig

allgemeinverständlichallgemein verständlich oder allgemeinverständlich
allzuoftallzu oft
allzuvielallzu viel
alt und jungAlt und Jung
alt machenaltmachen
oder alt machen

Alter egoAlter Ego
beim alten bleibenbeim Alten bleiben
der andereder andere
oder der Andere

andersdenkendandersdenkend
oder anders denkend

AndersdenkendeAndersdenkende
oder anders Denkende

aneinanderreihen, aneinanderstoßen, aneinander...aneinanderreihen, aneinanderstoßen, aneinander...in den ersten Reformversionen (1998-2004) waren aneinander reihen, aneinander stoßen die einzig richtigen Schreibweisen, nun schreibt man wieder zwingend zusammen
angst machenAngst machen
arbeitsuchendarbeitsuchend
oder Arbeit suchend

ArbeitsuchenderArbeitsuchender
oder Arbeit Suchender
aber nicht: Arbeit Loser
AsAss
aufgrund
oder auf Grund
aufgrund
oder auf Grund

aufsehenerregendAufsehen erregend
oder aufsehenerregend

auseinanderfallenauseinanderfallenin den ersten Reformversionen (1998-2004) war „auseinander fallen die einzig richtige Schreibweise, nun schreibt man es wieder zwingend zusammen
ausseinaus sein

B
badengehenbaden gehen
bange machenbangemachen
oder Bange machen

bankrott gehenbankrottgehenaber: bankrott seinBankrott machen
Beethovensche Werkebeethovensche Werke
oder Beethoven'sche Werke

behendebehände
beifallheischendbeifallheischend
oder Beifall heischend

BendelBändel
belemmertbelämmert
im besonderenim Besonderen
oder im Besondren

besorgniserregendbesorgniserregend
oder Besorgnis erregend

bessergehenbessergehen
oder besser gehen

BestellisteBestellliste
am bestenam besten
es wäre das beste, wenn...es wäre das Beste, wenn...
bereiterklären bereiterklären
oder bereit erklären

bereitmachenbereitmachen
oder bereit machen

bestehenbleibenbestehen bleiben
um ein beträchtliches kleinerum ein Beträchtliches kleineraber: ein beträchtliches Stück
in bezug aufin Bezug auf
Bezug nehmenBezug nehmend
oder bezugnehmend

bietenlassenbietenlassen
oder bieten lassen

bitter kaltbitterkalt
blankpoliertblankpoliert
oder blank poliert

der blaue Planetder Blaue Planet
blaugefärbtblaugefärbt
oder blau gefärbt

bleibenlassenbleibenlassen
oder bleiben lassen

blendendweißblendend weiß
blondgefärbtblondgefärbt
oder blond gefärbt

Blue jeansBluejeans
blutstillendblutstillend
oder Blut stillend

braungebranntbraungebrannt
oder braun gebrannt

breitgefächertbreitgefächert
oder breit gefächert

buchführendbuchführend
oder Buch führend


C
KargoKargo
oder Cargo

Cash-flowCashflow

ChicoréeChicorée
oder Schikoree

ChoreographieChoreographie
oder Choreografie

Corpus delictiCorpus Delicti

D
dagewesenda gewesen
dagewesenedagewesene
oder da gewesene

DagewesenesDagewesenes
oder da Gewesenes

dabeiseindabei seinaber: dabeibleiben (bei Tätigkeiten), sonst dabei bleiben (z.B. bei einer Person bleiben)
DabeigeweseneDabeigewesene
oder dabei Gewesene

dahinterkommendahinterkommendas ab 1998 eingeführte „dahinter kommen ist nicht mehr möglich
darauffolgenddarauffolgend
oder darauf folgend

daseinda sein
DekolletéDekolletee
DelphinDelphin
oder Delfin

derartigesDerartiges
des weiterendes Weiteren
auf deutschauf Deutsch
dichtgedrängtdichtgedrängt
oder dicht gedrängt

DifferentialDifferential
oder Differenzial

dortbleibendortbleibendas ab 1998 eingeführte „dort bleiben ist nicht mehr möglich
draufseindrauf sein
drinseindrin sein
jeder drittejeder Dritte
zum drittenzum Dritten
dritte WeltDritte Welt
Du Du
oder du
zunächst wurde die höflichere, großgeschriebene Anrede in Briefen ganz abgeschafft, inzwischen darf man sich offiziell selbst aussuchen, ob man einen vertrauten Menschen mit der Großschreibung ehrt oder nicht; außerhalb der brieflichen Anrede bleibt es bei der Kleinschreibung
im dunkeln tappenim Dunkeln tappen
dünnbesiedeltdünnbesiedelt
oder dünn besiedelt

durcheinanderbringendurcheinanderbringendas ab 1998 eingeführte „durcheinander bringen wurde wieder abgeschafft

E
ebensogutebenso gut
ebensowenig ebenso wenig
zu eigen machenzu eigen machendas ab 1998 eingeführte „zu Eigen machen wurde wieder abgeschafft; geblieben ist aber: etwas sein Eigen nennen
eingebleuteingebläut
das einfachste wäre,...das Einfachste wäre,...aber z.B.: der einfachste Weg
jeder einzelnejeder Einzelne
das einzigartige daran ist...das Einzigartige daran ist...aber z.B.: der einzigartige Weg
eislaufeneislaufendas mit den ersten Reformvarianten ermöglichte lustige „Eis laufen wurde wieder abgeschafft 
EisschnellaufEisschnelllauf
engbefreundetengbefreundet
oder eng befreundet

ekelerregendekelerregend
oder Ekel erregend

im entferntestenim Entferntestenab 1998 hatte man noch die Wahl zwischen Groß- und Kleinschreibung, inzwischen soll es nur noch die großgeschriebene Variante sein
aufs entschiedensteaufs entschiedenste
oder aufs Entschiedenste
hier hat man weiterhin die Wahl
erholungsuchenderholungsuchend
oder Erholung suchend

erdölexportierenderdölexportierend
oder Erdöl exportierend

erfolgversprechenderfolgversprechend
oder Erfolg versprechend

ernstgemeinternstgemeint
oder ernst gemeint

ernstzunehmendernstzunehmend
oder ernst zu nehmend
aber nie: ernst zunehmend ;-)
der erstbesteder Erstbeste
zum erstenzum Ersten
Erste HilfeErste Hilfe
oder erste Hilfe

essentiellessentiell
oder essenziell

etlichemaletliche Mal
Euch, EureEuch, Eure
oder euch, eure
nur in Briefen hat man die Wahl zwischen Groß und Klein, ansonsten bleibt es bei der Kleinschreibung euch oder eure!
existentiellexistentiell
oder existenziell


F
FacettenFacetten
oder Fassetten

fallenlassenfallenlassen
oder fallen lassen
z.B. einen Satz; Objekte lässt man weiterhin getrennt fallen
Fast foodFastfood
oder Fast Food
aber nicht: Fast-Food
feingemahlenfeingemahlen
oder fein gemahlen

fernbleibenfernbleibendem ab 1998 gültigen „fern bleiben bleibt man nun wieder fern ;-)
fernliegendfernliegenddas ab 1998 gültige „fern liegend ist nun fernliegend ;-)
fertigstellenfertigstellen
oder fertig stellen

festhaltenfesthaltenam seit 1998 gültigen „fest halten hat man nicht festgehalten ;-) Ausnahme: etwas oder jemanden ganz fest halten (wenn Betonung auf halten)
festverwurzeltfestverwurzelt
oder fest verwurzelt

fettgedrucktfettgedruckt
oder fettgedruckt

feuerspeiendfeuerspeiend
oder Feuer speiend

fleischfressendfleischfressend
oder Fleisch fressend

im folgendenim Folgenden
FönFöhnauch: der Haartrockner ;-)
Foto(grafie)
oder Photo(graphie)
Foto(grafie)
oder Photo(graphie)
keine Änderungen durch die Rechtschreibreform
frischgebackenfrischgebacken
oder frisch gebacken
z.B. Brot; aber z.B.: frischgebackene Eltern
Freudsche Fehlleistungfreudsche Fehlleistung
oder Freud'sche Fehlleistung

in Frage kommenin Frage kommen
oder infrage kommen
aber nicht: infragekommen
fritierenfrittieren
funkensprühendfunkensprühend
oder Funken sprühend

FußballänderspielFußballländerspiel
oder Fußball-Länderspiel


G
im großen und ganzenim Großen und Ganzen
gefangennehmengefangen nehmen
gefangengenommenegefangengenommene
oder gefangen genommene

gegeneinandergepralltgegeneinander geprallt
im geheimenim Geheimen
geheimhaltengeheim halten
gehenlassengehenlassen
oder gehen lassen

gutgelauntgut gelaunt
GemseGämse
genaugenommengenau genommenals Wiewort auch: genaugenommen
genausoweniggenauso wenig
genausogutgenauso gut
GeographieGeographie
oder Geografie

nicht im geringstennicht im Geringsten
gestern abendgestern Abend
getrenntschreibengetrennt schreiben
oder getrenntschreiben

GewinnummerGewinnnummer
glattgegangenglattgegangendas ab 1998 gültige „glatt gegangen wurde glatt wieder gestrichen ;-)
das gleichedas Gleiche
gleich und gleichGleich und Gleich
glühendheißglühend heiß
GraphikGraphik
oder Grafik
... wie's halt besser aussieht. ;-)
GraphitGraphit
oder Grafit

GreuelGräuelgerade diese Änderung fanden Viele grauenhaft
grauenerregendgrauenerregend
oder Grauen erregend
aber nicht: Grauen voll
grobgemahlengrobgemahlen
oder grob gemahlen

groß geschriebengroßgeschrieben= mit großem Anfangsbuchstaben; sonst: groß geschrieben (in großer Schrift), aber (übertragen): „hier wird Service großgeschrieben/großgeschrieben
gutaussehendgutaussehend
oder gut aussehend

gutgelauntgutgelaunt
oder gut gelaunt

gutgehengutgehen
oder gut gehen

guttunguttundas zwischen 1998 und 2006 gültige „gut tun wurde wieder zurückgenommen

H
haltmachenhaltmachen
oder Halt machen

HämorrhoidenHämorrhoiden
oder Hämorriden

hängenlassenhängenlassen
oder hängen lassen

hartgekochthartgekocht
oder hart gekocht
aber: hartgesotten
herseinher sein
hierseinhier sein
hierzulandehierzulande
oder hier zu Lande

mit Hilfemit Hilfe
oder mithilfe

HunderteHunderte
oder hunderte


I
im allgemeinenim Allgemeinen
im besonderenim Besonderen
im einzelnenim Einzelnen
immerwährendimmerwährend
oder immer während

im nachhineinim Nachhinein
imstandeimstande
oder im Stande

im übrigenim Übrigen
im vorausim Voraus
in Frage stellenin Frage stellen
oder infrage stellen

irgend etwasirgendetwas
irgend jemandirgendjemand
I-Punkti-Punkt

J
3jährig, 4jährig...3-jährig, 4-jährig...
der 4jährigeder 3-Jährige
jedesmaljedes Mal
JoghurtJoghurt
oder Jogurt
aber nicht: Yogurt!
jung und altJung und Alt
JustitiarJustitiar
oder Justiziar


K
KänguruhKänguru
KaramelKaramell
KartographieKartographie
oder Kartografie

KatarrhKatarrh
oder Katarr

kennenlernenkennenlernen
oder kennen lernen

KennummerKennnummer
KetchupKetchup
oder Ketschup
das näherliegende Ketschapp hat man sich nicht getraut
im klaren seinim Klaren sein
klarwerdenklar werden
klardenkendklardenkend
oder klar denkend

klebenbleibenklebenbleiben
oder kleben bleiben

im kleinenim Kleinen
klein schreibenklein schreibenaber: kleinschreiben (mit kleinem Anfangsbuchstaben)
kleinschneidenkleinschneiden
oder klein schneiden

kleinkariertkleinkariert
oder klein kariert
aber nur: kleinkariert (wenn im übertragenen Sinne)
das klügstedas Klügste
KlemmappeKlemmmappe
kochendheißkochend heiß
KommuniquéKommuniqué
oder Kommunikee

KontrollämpchenKontrolllämpchen
kopfstehenkopfstehendas zwischen 1998 und 2006 gültige „Kopf stehen wurde wieder abgeschafft
krank schreibenkrankschreiben
krebserregendkrebserregend
oder Krebs erregend

CremeCreme oder
Kreme

KreppapierKrepppapier
kriegführendkriegführend
oder Krieg führend

KunststoffolieKunststofffolie
den kürzeren ziehenden Kürzeren ziehen
kurzgebratenkurzgebraten
oder kurz gebraten

kurz fassenkurzfassen

L
langgestrecktlanggestreckt
oder lang gestreckt

seit langemseit Langem
langziehenlangziehen
oder lang ziehen

zu Lastenzu Lasten
oder zulasten

auf dem laufendenauf dem Laufenden
laufenlassenlaufenlassen
oder laufen lassen

leerstehendleerstehend
oder leer stehend

leer trinkenleer trinken
oder leertrinken

leichtentzündlichleichtentzündlich
oder leicht entzündlich

leichtmachenleichtmachen
oder leicht machen

leichtverständlichleichtverständlich
oder leicht verständlich

es tut mir leides tut mir leiddas zwischen 1998 und 2006 vorkommende „es tut mir Leid existiert nicht mehr
das wird dir leid tundas wird dir leidtun
zum letztenmalzum letzten Mal
liegenbleibenliegenbleiben
oder liegen bleiben


M
3mal, 4mal...3-mal, 4-mal...
MegaphonMegaphon
oder Megafon

MetallegierungMetalllegierung
Midlife-crisisMidlifecrisis
oder Midlife-Crisis

millionenmalMillionen Mal
im mindestenim mindesten
oder im Mindesten

mit Hilfemit Hilfe
oder mithilfe

heute mittagheute Mittag
alles möglichealles Mögliche
MopMopp
MyrrheMyrrhe
oder Myrre


N
nach Hausenach Hause
oder nachhause

im nachhineinim Nachhinein
als nächstesals Nächstes
nahebringennahebringendas ab 1998 erlaubte „nahe bringen ist wieder gestrichen
naheliegendnaheliegend
oder nahe liegend

nebeneinandersitzennebeneinandersitzendas ab 1998 gültige „nebeneinander sitzen ist eliminiert
NegligéNegligé
oder Negligee

aufs neueaufs Neue
neueröffnetneueröffnet
oder neu eröffnet

nichtssagendnichtssagend
oder nichts sagend

notleidendnotleidend
oder Not leidend

numerieren, Numerierung
nummerieren, Nummerierung
unverändert: numerisch, Numerik, Numerus clausus ;-)

O
offenlassenoffen lassenaber nur: offenlassen (wenn im übertragenen Sinn gemeint)
offenstehendoffenstehend
oder offen stehend

des öfterendes Öfterenaber nicht: desöfteren
Ohmscher Widerstandohmscher Widerstand
oder Ohm'scher Widerstand

OrthographieOrthographie
oder Orthografie
aber nicht: Ortografie!

P
PantherPanther
oder Panter

PappmachéPappmaché
oder Pappmaschee

ParagraphParagraph
oder Paragraf

Phantasie
oder Fantasie
Phantasie
oder Fantasie
bereits die alte Rechtschreibung hatte Fantasie ;-)
PhotosynthesePhotosynthese
oder Fotosynthese

plazierenplatzieren
pleite gehenpleitegehenaber: Pleite machen, pleite sein; das ab 1998 verwendbare Pleite gehen ist nicht mehr angesagt
PornographiePornographie
oder Pornografie

PortemonnaiePortemonnaie
oder Portmonee

Potemkinsche DörferPotemkinsche Dörfer
oder
potemkinsche Dörfer
oder Potemkin'sche Dörfer
wer die Wahl hat...
PotentialPotential
oder Potenzial

potentiellpotentiell
oder potenziell

privatversichertprivatversichert
oder privat versichert


Q
QuentchenQuentchen
oder Quäntchen

QuickstepQuickstep
oder Quickstepp


R
radfahrenRad fahrenaber nur: beim Radfahren; aber auch: radfahrende...
radschlagenRad schlagen
zu Rande kommenzu Rande kommen
oder zurande kommen

zu Rate ziehenzu Rate ziehen
oder zurate ziehen

rauhrau
recht habenrecht haben
oder Recht haben

Rechtensrechtens
reichverziertreichverziert
oder reich verziert

das richtige ...das Richtige ...
RoheitRohheit
RolladenRollladen
RomméRommé
oder Rommee

rückwärts fahrenrückwärtsfahren
rückwärts gehenrückwärtsgehen
rückwärtsgewandtrückwärtsgewandtdas ab 1998 erlaubte „rückwärts gewandt ist wieder gestrichen
ruhig stellenruhig stellen
oder ruhigstellen
aber nur: ruhigstellen (eine Person sedieren)

S
saubermachensaubermachen
oder sauber machen

sausenlassensausenlassen
oder sausen lassen

schätzenlernenschätzen lernen
SchenkeSchenke
oder Schänke

SchiffahrtSchifffahrt
schlechtgelauntschlechtgelaunt
oder schlecht gelaunt

schlechtgehenschlechtgehen
oder schlecht gehen

das schlimmste ist...das Schlimmste ist...
Schnee-EuleSchnee-Eule
oder Schneeeule

SchnelläuferSchnellläufer
schnellebigschnelllebig
schneuzenschnäuzen
SchrittempoSchritttempo
schuld habenSchuld haben
schwerfallenschwerfallendas ab 1998 mögliche „schwer fallen ist entfallen
schwertunschwertundas ab 1998 erlaubte „schwer tun tut man nicht mehr ;-)
schwerverständlichschwerverständlich
oder schwer verständlich

Science-fictionSciencefiction
auf seitenaufseiten
oder auf Seiten

seinlassensein lassen
SeismographSeismopgraph
oder Seismograf

selbständigselbständig
oder selbstständig

selbsternanntselbsternannt
oder selbst ernannt

selbstgemacht selbstgemacht
oder selbst gemacht

selbstverdientesselbstverdientes
oder selbst verdientes

SéparéeSéparée
oder Separee

sequentiellsequentiell
oder sequenziell

S-förmigS-förmig
oder s-förmig

ShrimpShrimp
oder Schrimp

siedendheißsiedend heiß
sitzenbleibensitzenbleiben
oder sitzen bleiben
(in übertragener Bedeutung, sonst nur sitzen bleiben)
Small talkSmalltalk
so daßso dass
oder sodass

Soft DrinkSoft Drink
oder Softdrink

sogenanntesogenannte
oder so genannte
neben dem ab 1998 einzig richtigen so genannte ist nun auch in der neuen Rechtschreibung wieder die zusammengeschriebene Variante erlaubt
SouffléSoufflé
oder Soufflee

sovielso vielAusnahme: soviel ich weiß...
es ist soweites ist so weit
soweit wie möglich so weit wie möglichAusnahme: soweit ich weiß...
SpaghettiSpaghetti
oder Spagetti

spazierengehenspazieren gehen
SperriegelSperrriegel
im speziellenim Speziellen
steckenbleibenstecken bleibenaber (im übertragenen Sinne): steckenbleiben oder stecken bleiben
stehenbleibenstehen bleibenaber (im übertragenen Sinne): stehenbleiben oder stehen bleiben
StengelStängel
StenographieStenographie
oder Stenografie

SteptanzStepptanz
stiftengegangenstiften gegangen
ganz im stillenganz im Stillen
StillebenStilllebenendlich keine Unklarheiten mehr, wie man's ausspricht ;-)
StoffetzenStofffetzen
StopStoppdie Verkehrsschilder werden trotzdem nicht geändert
strenggenommenstrenggenommen
oder streng genommen

stromsparendstromsparend
oder Strom sparend

StukkateurStuckateur
4stündig4-stündig
substantiellsubstanziell
oder substanziell


T
tabula rasa machenTabula rasa machen
zutage getretenzutage getreten
oder zu Tage getreten

4tägig4-tägig
einige Tausend...einige Tausend...
oder einige tausend...

TausendeTausende
oder tausende

Tee-EiTee-Ei
oder Teeei

Tee-ErnteTee-Ernte
oder Teeernte

TelephonTelefon
ThunfischThunfisch
oder Tunfisch

tiefbewegttiefbewegt
oder tief bewegt

TipTippdas englische Trinkgeld aber ist weiterhin ein Tip
TolpatschTollpatsch
TopographieTopographie
oder Topografie

totgeborentotgeboren
oder tot geboren

totgeglaubttotgeglaubt
oder tot geglaubt

totstellentot stellen
TrekkingTrekking
oder Trecking

treuergebentreuergeben
oder treu ergeben

auf dem trockenen sitzenauf dem Trockenen sitzen
ins trockene bringenins Trockene bringen
im trüben fischenim Trüben fischen

U
übelgelauntübelgelaunt
oder übel gelaunt

übelnehmenübelnehmen
oder übel nehmen

übelriechenübelriechend
oder übel riechend

übereinanderlegenübereinanderlegendas ab 1998 alleingültige „übereinander legen wurde wieder ad acta gelegt
überhandnehmenüberhandnehmenzwischen 1998 und 2006 war auch  „überhand nehmen erlaubt; stets Quatsch jedoch war über Hand nehmen
überschwenglichüberschwänglich
ein übrigesein Übriges
im übrigenim Übrigen
übriglassenübriglassen
oder übrig lassen

U-förmigU-förmig
oder u-förmig

Ultima ratioUltima Ratio
umseinums sein
um so umso
undendlichemalunendliche Malaber: unendlichmal
im unklarenim Unklaren
unrecht habenunrecht haben
oder Unrecht haben

die Unsrigendie Unsrigen
oder die unsrigen

untenstehenduntenstehend
oder unten stehend

untereinanderstehenuntereinanderstehendie ab 1998 gültige Schreibweise „untereinander stehensteht nicht mehr ;-)
unzähligemalunzählige Mal

V
va banque spielenva banque spielen
oder Vabanque spielen

VarietéVarieté
oder Varietee

im verborgenenim Verborgenen
verlorengehenverlorengehen
oder verloren gehen

V-förmigV-förmig
oder v-förmig

die vielendie vielen
oder die Vielen
aber nur z.B.: die vielen Leute
mit vielem ...mit vielem ...
oder mit Vielem ...

vielesvieles
oder Vieles
...durch Vieles, was er tat...; bei nichtbetonten Substantiven sonst nur Kleinschreibung: ...das wird vieles verändern...
viel zuvielviel zu viel
vielbefahrenvielbefahren
oder viel befahren

vielgelesenvielgelesen
oder viel gelesen

14tägig14-tägig
von seitenvonseiten
oder von Seiten

im vorausim Voraus
vorliebnehmenvorliebnehmendas ab 1998 gebotene „vorlieb nehmen ist abgeschafft
vorwärtsgehenvorwärtsgehen(im übertragenen Sinn); das ab 1998 gebotene „vorwärts gehen wurde zurückgenommen
vorwärtskommenvorwärtskommenauch vorwärts kommt man seit 2006 nicht mehr getrennt 

W
wachestehenwachestehen
oder Wache stehen

wachrüttelnwachrütteln
oder wach rütteln

wach liegenwach liegen
oder wachliegen

WaggonWaggon
oder Wagon

weichgekochtweichgekocht
oder weich gekocht

des weiterendes Weiterenaber nicht: desweiteren
weitreichendweiterreichend
oder weit reichend

im wesentlichenim Wesentlichen
wievielwie viel

X
zum x-tenmalzum x-ten Mal
X-förmigX-förmig
oder x-förmig


Y

Z
ZäheitZähheit
zartfühlendzartfühlend
oder zart fühlend

4zeilig4-zeilig
eine Zeitlangeine Zeitlang
oder eine Zeit lang

zur Zeitzurzeit
z.Z.zz.
oder zzt.
= zur Zeit/zurzeit
ZieratZierrat
zigtausendzigtausend
oder Zigtausend

zu eigen machenzu eigen machendas ab 1998 erlaubte „zu Eigen machen hat man sich nicht zu eigen gemacht ;-)
zueinanderfindenzueinanderfinden
oder zueinander finden
aber nicht: zu einander finden
sich zufriedengebensich zufriedengebendas 1998 eingeführte „zufrieden geben war offenbar nicht befriedigend ;-)
zufriedenlassenzufriedenlassen... auch „zufrieden lassen hat man nicht zufriedengelassen ;-)
zufriedenstellenzufriedenstellen
oder zufrieden stellen

zugrunde gehenzugrunde gehen
oder zu Grunde gehen

zugrunde legenzugrunde legen
oder zu Grunde legen

zugrunde liegenzugrunde liegen
oder zu Grunde liegen

zugrundeliegendzugrundeliegend
oder zugrunde liegend
oder zu Grunde liegend

zugunstenzugunsten
oder zu Gunsten

zu Hausezu Hause
oder zuhause

zu Lastenzu Lasten
oder zulasten

zuleide tunzuleide tun
oder zu Leide tun

zumute seinzumute sein
oder zu Mute sein

zunutze machenzunutze machen
oder zu Nutze machen

zunichte machenzunichtemachen
zu Rande kommenzu Rande kommen
oder zurande kommen
aber nicht: zurandekommen
zu Rate ziehenzu Rate ziehen
oder zurate ziehen
aber nicht: zurateziehen
zuschulden kommen lassenzuschulden kommen lassen
oder zu Schulden kommen lassen

zuseinzu sein
zustande bringenzustande bringen
oder zu Stande bringen
aber nicht: zustandebringen
zuwege bringenzuwege bringen
oder zu Wege bringen

zuwenigzu wenig
wie kein zweiterwie kein Zweiter
jeder zweitejeder Zweite

Vielen Dank für Hinweise u.a. an: „numinato“, „comicinker“, „cf“, Katja L., Mary S., Susanne K, Astrid R.

19.11.2009; letzte Änderung am 22.05.2016