Seite 1 von 1

Formulierung und Kommas

Verfasst: 11.06.2018, 20:41
von ...
"Durch die Auswahl dieser beiden Artikel, wird jeweils ein Produkt mit relativ hohen bzw. relativ niedrigen Wasseranteil nach der Verfestigung betrachtet, so dass daher auch der Bereich in dem die Trocknungsvorgänge stattfinden, ersichtlich wird."

Wie klingt dieser Satz bezüglich der Formulierung? Sind die Kommas richtig gesetzt?

Danke

Re: Formulierung und Kommas

Verfasst: 12.06.2018, 09:04
von Aracan
Das Komma nach "Artikel" ist überflüssig. Aber nicht wegschmeißen, du kannst es gleich wiederverwerten, nach "Bereich".
Außerdem muss es heißen "hohem bzw. niedrigem".
"so dass daher" ist tautologisch, weil beide eine Beziehung zwischen Ursache und Wirkung herstellen. Lass "daher" einfach weg.
Und schließlich ist der Satz recht lang. Du könntest zwei Sätze daraus machen:
Durch die Auswahl dieser beiden Artikel wird jeweils ein Produkt mit relativ hohem bzw. relativ niedrigem Wasseranteil nach der Verfestigung betrachtet. Daher wird ersichtlich, in welchem Bereich die Trocknungsvorgänge stattfinden.